TLF 16/24 Tr - Tanklöschfahrzeug mit Truppbesatzung Pumpennennleistung 1600 l pro min, Tankinhalt 2400 l, Fahrgestell MAN mit einem Aufbau von Ziegler 

Funkkenner: Florian Oelsnitz 11/21/1

Geräteraum G 2

Stromerzeuger 5 kvA, Kabeltrommel 50m, Beleuchtungssatz, Standrohr, Pulverlöscher, Schwerschaumrohr S 4

                                                                                                      

Geräteraum G4

4 x B - Schlauch, 1 Schnellangriffsleitung 50m mit Hohlstrahlrohr, Werkzeugkiste, Hitzeschutzanzüge, Mehrzweckstrahlrohre (2 x C, 1 x B), Stützkrümmer, Zumischer Z 4, 60 Liter Mehrbereichsschaummittel, Stahlseil mit Schäkel 

 Geräteraum G1

Rettungsset für Pressluftatmer, 2 x Feuerwehraxt, 1 x Feuerwehrleine, 2 Pressluftatmer Fa. Auer, 2 Ersatzflaschen, Tempest Überdrucklüfter, 2 Handscheinwerfer, 1 Blitzleuchte

Geräteraum G3

1 x 1. Hilfe Kasten, Regenjacken, Schnittschutzhose, 6 x C - Schlauch, Übergangsstücke, Faltsignal, Verteiler, 4 Atemschutzmasken, 6 Verkehrsleitkegel, 1 Atemschutzüberwachungstafel

Geräteraum Heck

Ventilleine, B - Füllschlauch, Saugkorb, Weidenschutzkorb, Schwimmblase, Übergansstück, Sammelstück, Kupplungsschlüssel

Fahrzeugpumpe 1600 l Pumpennennleistung bei 8 bar Ausgangsdruck

Fahrgastzelle

2 x Handsprechfunkgerät 2m, 4m Sprechfunkgerät, Winkerkelle, Mineralwasser für die Atemschutzgeräteträger, Feuerwehrleine, Sanikasten, Handy

Hinter der Fahrerkabine befinden sich noch ein Lichtmast mit 2 Scheinwerfern, auf dem Dach findet man noch eine 4 - teilige Steckleiter, 1 Mittelschaumrohr M 4, 1 Abgasschlauch, 2 Feuerpatschen, einen Besen und eine Schaufel, an der Beifahrerseite befindet sich ein Suchscheinwerfer. Auf den Trittbrettern befinden sich noch 4 Saugschläuche.

Außerdem ist das Fahrzeug rundum mit einer Umfeldbeleuchtung ausgestattet. 

 
Valid XHTML & CSS | Template Design | Copyright © by FF Oelsnitz Erzgebirge