Einsatzleitwagen 1

Besatzung 1:3; Aufbau: WAS ; Fahrgestell: VW T5 (140 PS, Allrad, Standheizung, mittleres Hochdach)

Funkkenner: Florian Oelsnitz 11/11/1


 

   

 

 

Durch die Seitentür gelangt man zum Arbeitsplatz der Führungskräfte. Im Innenraum befinden sich diverse Ordner und Schränke mit Einsatzdokumenten, Laptop (mit Einsatzführungssoftware „Fireboard“), Festnetztelefon mit Mobilteil, Schreibutensilien, Drucker, Kopierer, Faxgerät.

Integriert am Funktionstisch sind 3 Digitalfunkgeräte

Fahrer- und Beifahrersitz sind drehbar so dass am Funktionstisch gearbeitet werden kann.

 

 

 


Im Heckbereich befinden sich Kisten 5 Faltleitkegel, 1 Stromkabel für Fremdeinspeisung, 1 Fahrzeugverbandskasten, 1 Anhängerkupplung (abnehmbar), 1 Wagenheber, 1 Reifenreparaturset, 1 Abschleppseil, 4 Warnwesten, 1 Löschdecke, 1Baumwolldecke, 1 Fernglas, 4 Zeltheringe für die Markise.

 

Des weiteren sind 2 Faltsignale, 2 Magnetschilder „Einsatzleitung“, Winkerkelle, Erste-Hilfe Kasten, Handscheinwerfer, Nothammer, Kurbel für Markise, 12kg ABC Pulverlöscher, Atemschutzüberwachungsblätter, Schreibblock und Schreibutensilien.

Außerdem sind ein Schreibtisch und eine Atemschutzüberwachung installiert.

                                                             

Am Heckbalken wurden eine Heckwarneinrichtung und eine rote Rundumkennleuchte, die zur Kenntlichmachung der Einsatzstellenführung dient, verbaut.

Durchlaufende Umfeldbeleuchtung ermöglicht ein gutes Arbeiten bei nächtlichen Einsätzen.

 

 
Valid XHTML & CSS | Template Design | Copyright © by FF Oelsnitz Erzgebirge